Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

In Kooperation mit

Ev.-luth. Missionswerk Hermannsburg

Religionspädagogisches Institut Loccum

Arbeitsbereich Kindergottesdienst im Michaeliskloster Hildesheim

Der Hintergrund

Entwickelt wurde UBUNTU von einer Arbeitsgruppe von Multiplikator/innen des Gewaltpräventions-
projekts „Schritte gegen Tritte“. Es war dem Team deutlich, dass Gewaltprävention schon im Kindergarten- und Grundschulalter einsetzen sollte, hier aber – anders als „Schritte gegen Tritte“ eher affirmativ statt konfrontativ vorgehen muss.
 
 

Grundlage zur Erstellung des Konzepts war der Wunsch, ein Schulprojekt Globalen Lernens für die Grundschule zu entwickeln, das – ähnlich wie das Gewaltpräventionsprojekt „Schritte gegen Tritte“ – den Transfer von Erfahrungen aus der Einen Welt in die Erfahrungs- und Lernwelt von Schüler/innen in Deutschland ermöglicht. Dabei spielten mehrere Elemente eine Rolle: